Workshop 7: Die Räuber - theaterpädagogische Zugänge zu einem literarischen Werk

Thomas Troi und die Theaterwerkstatt PINK des TPZ Brixen (Elisa Pirone, Fabio Vitalba, Nathaly Ebner und Benedikt Troi)

am 26. Oktober von 14 - 18 Uhr

Arbeitssprache: Deutsch

freie Plätze: 23


Der Workshop

Am Beispiel des Klassikers „Die Räuber“ von Friedrich Schiller werden humorvolle, schräge, jugendgerechte Zugänge zu einem literarischen Werk vorgestellt und mit den Teilnehmern/innen praktisch handelnd ausprobiert. Neben dramaturgischen Überlegungen, Spielen und Szenenentwürfen zeigen vier junge Schauspieler*innen als Teil des Workshops eine schülergerechte Adaption des Stücks.


Thomas Troi

Thomas Portrait.jpg

Nach einer kurzen Zeit als Grundschullehrer wurde Thomas Troi am Deutschen Schulamt für den Bereich Theaterpädagogik freigestellt und setzte seine Tätigkeit als Theaterpädagoge bald darauf zuerst als Freiberufler, dann als hauptamtlicher Theaterpädagoge im Theaterpädagogischen Zentrum Brixen fort.