Werther News ...

Ein bisschen still ist es in letzter Zeit um den Werther geworden. Das liegt in der Natur der Dinge, denn die Einträge im Original gehen im zweiten Teil von “Die Leiden des jungen Werther” zurück und Benni Troi hält sich mit seinen Posts akribisch an das Original.

Trotzdem ist es nicht so, dass es keine News gibt.

Am 22. Februar hat das Werther Team an der Eröffnung des Hauses der Jugend in Bozen mitgewirkt - natürlich mit einer Performance zum Thema “Werther” und das, obwohl der Werther die Öffentlichkeit eigentlich eher meidet.

Die Performance fand auf zwei Ebenen statt: Ebene 1: Werther hält einen Vortag über seine eigenen Texte. Ebene 2: In einem Traum begegnet er Lotte , die ihn mit in die Dunkelheit zieht.

Man erkannte, wie viel Spaß es dem Team machte, den Text zu schreiben und mit Elfi Troi eine Choreografie für Lotte (Nathaly Ebner) zusammenzustellen.

Als Sahnehäubchen wurde Benni dann auch noch zur Sendung “Von 2 bis 5” in der RAI Südtirol eingeladen. Das Interview, das er dort gab, kann man gleich hier mithören:

Aktuelles, BenniHeidi Troi