Zauberland Musica

Musikalisch-rhythmische Früherziehung für Kids zwischen 4 Monaten und 4 Jahren und Eltern

Die Kurszeiten werden Mitte September bekannt gegeben.

LEITUNG: Marion Pichler Kaneider

ANMELDUNG*

*Bitte bei der Anmeldung einen WhatsApp-Kontakt angeben. Unsere Pädagogin setzt sich dann direkt mit Ihnen in Verbindung.


News zu Zauberland Musica


Ziele

Ziel der Kurse „Zauberland musica“ ist es, bei kleinen und großen Teilnehmern die Freude an und mit Musik zu wecken durch gemeinsames Singen, Tanzen und Musizieren.

Die Lieder, Verse, Reime und Tänze sollen dazu animieren, sich auch zu Hause mit dem Kind musikalisch zu beschäftigen, um so das Familienleben zu bereichern.

Zauberland Musica bedeutet gemeinsame Zeit für Mutter/Vater/Oma/ Opa…. und Kind.

Ganz nebenbei findet auch noch Lernen statt, denn besonders die Kinder werden durch das Erleben von Musik mit ihrer Verbindung zu Bewegung, Sprache und Rhythmus ganzheitlich gefördert.

Das Musizieren in der Gruppe führt außerdem zur Weiterentwicklung des Sozialverhaltens, denn die Kinder üben sich im Kontakt mit den Eltern, den anderen Kindern und der 3 Gruppe. In einer angenehmen Atmosphäre haben die Kinder so die Möglichkeit, Emotionalität, Kreativität und Musikalität zu entwickeln.

Außerdem hören die Kinder durch das Singen deutsch- und italienischsprachiger Lieder auch eine ihnen (meist) noch wenig bis unbekannte Sprache.

 

Aufbau

Das gesamte Zauberland musica – Programm ist für Babys bzw. Kleinkinder zwischen vier Monaten und vier Jahren mit einer Bezugsperson gedacht, wobei es vier verschiedene Kurse je nach Alter der Kinder gibt.

Zauberland musica 4 .12 richtet sich an die Allerkleinsten, an Babys zwischen 4 und 12 Monaten. Geborgenheit und Zweisamkeit zu spüren ist das Wichtigste für die Besucher dieses Kurses, der pro Einheit 30 Minuten dauert.

Zauberland musica 12.18 besuchen Babys vom 12. bis zum 18. Lebensmonat. Sie werden aktiv und lösen sich schrittweise von der Mutter, brauchen aber doch immer wieder und gerade deshalb umso mehr ihre sichere und schützende Nähe. Sie spüren ihren eigenen Körper auch im Bezug zur Umgebung und lernen ihn durch Benennen und Berühren kennen. Auch hier dauert eine Einheit nur 30 Minuten, um die Kinder nicht zu überfordern.

Zauberland musica 18.36 versucht, dem erweiterten Umfeld der Kleinkinder gerecht zu werden. Wir beschäftigen uns mit Themen aus dem direkten Erfahrungsraum der Kinder wie dem Spielen, Feste im Jahreskreis, Jahreszeiten und Wetter, Tätigkeiten zu Hause, Tiere usw., und das 40 Minuten lang.

Zauberland musica 36.48 bleibt bei Liedern, Tänzen und Versen das Umfeld der Kinder betreffend, baut aber ihre erweiterten Fähigkeiten in Sprache und Feinmotorik ein. Sie sind jetzt auch in der Lage, 50 Minuten am Stück aufmerksam zu sein.