Zwei Welten. Mädchenrealitäten in Nepal und in Südtirol

Elfi und Thomas Troi haben im Rahmen eines Entwicklungsprojekts den Versuch unternommen, Mädchenrealitäten in Südtirol und Nepal einander gegenüber zu stellen.

In einem etwa 50minütigen Video untersuchten sie den Lebensraum der Mädchen in zwei völlig gegensätzlichen Ländern. Schule, Freizeitverhalten und Familienleben werden dokumentiert und wertfrei verglichen.

Der Film wurde einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht, indem im Herbst 2009 mehrere Aufführungen in verschiedenen Städten Südtirols veranstaltet wurden. In Kombination mit einer theaterpädagogischen Begleitung wird der Film im Laufe des Schuljahrs an verschiedenen Schulen des Landes gezeigt. Außerdem nahm die RAI, Sender Bozen den Film ab und strahlte ihn mehrmals öffentlich aus.

Der Film wurde vom Missionsamt und der Caritas Südtirol unterstützt.

2009 Zwei Welten Plakat.jpg