Werther jetzt auf barfuss.it

Habt ihr euch schon beim Werther rein geklickt? Tut das! Es zahlt sich aus! Benni Troi ist mit diesem multimedialen, genreübergreifenden Projekt etwas ganz Besonderes gelungen.

Seit Mai postet er in Übereinstimmung mit den Daten im Briefroman “Die Leiden des jungen Werther” auf seinem Blog Posts, wie sie der junge Werther heute verfassen würde. Ein spannendes Projekt, das die sozialen Netzwerke als Bühne nutzt und sich wirklich Aufmerksamkeit verdient.

Das Onlinemagazin barfuss hat das entdeckt und macht auf den Werther aufmerksam. Wir sagen danke!!!!

Hier geht’s zum Tipp

Und hier zu Werthers Blog. Hier findet ihr ihn auf Facebook und auf Instagram.

AktuellesHeidi Troi