z.B. Mein Thema

Frei sprechen vor Publikum ist eine Herausforderung - nicht nur für Kinder. Trotzdem und gerade deshalb ist es wichtig, dass das schon früh geübt wird. Eine Möglichkeit bietet die szenische Buchvorstellung. Für etwas ältere Kinder haben wir das Konzept von “Mein Thema” erarbeitet.

In fünf Einheiten arbeitet der Theaterpädagoge/die Theaterpädagogin mit Kleingruppen Ihrer Klasse, während der Unterricht ganz normal weiterläuft. Die Kinder wählen in diesen Kleingruppen ein Thema aus, das sie interessiert und über das sie Bescheid wissen und probieren mit unserem Mitarbeiter/unserer Mitarbeiterin eine Form aus, wie sie das Thema präsentieren können. Dabei geht es weniger um inhaltliche Perfektion als darum, dass die Kinder frei darüber sprechen.

In der Grundschule “Msgr. J. Tschurtschenthaler” in Brixen fand das Projekt jetzt zum zweiten Mal mit Thomas Troi statt. In mehreren Kleingruppen referierten die Fünftklässler vor den Viertklässlern über verschiedene Themen, die für sie relevant waren: YouTuber, Fußballer, Experimente, Vulkane, Tiere im Wald, Schulregeln usw. Dabei probierten sie verschiedene Präsentationsformen aus, führten Interviews oder Streitgespräche, Expertenvorträge oder traten selbst als YouTuber auf.

Die Viertklässler hörten gebannt zu und schauten sicher viele Tipps ab, die sie vielleicht nächstes Jahr selbst bei ihren eigenen Themen einbauen können.

Thomas, Projekte GSHeidi Troi